YOGA + THERAPIE 

In der Yogatherapie steht der Mensch mit seinen Möglichkeiten im Vordergrund. Die Yogapraxis wird ganz individuell den Möglichkeiten angepasst und dabei Körper, Geist und Herz gekräftigt, gedehnt, entspannt und vitalisiert. Die Körperenergien fliessen, Blockaden werden beseitigt.

 

Dabei stehen neben den klassischen statischen oder dynamischen Körperübungen (Asana) auch Atemübungen (Pranayama) und Entspannungstechniken (Autogenes Training, Yoga Nidra, Visualisation, Meditation) zur Verfügung.

 

Yoga wirkt auf den ganzen Menschen. Die Übungen bieten so eine ganzheitliche Möglichkeit zur Prävention, aber auch zur unterstützenden Behandlung bei Krankheiten. Yoga kann unter anderem hilfreich sein bei folgenden Beschwerden:

 

  • Muskelverspannungen
  • Rücken- oder Gelenkschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Verdauungsstörungen
  • Menstruationsbeschwerden
  • Schlafstörungen
  • Stresszuständen
  • Erschöpfung

 

Nach einem ausführlichen Erstgespräch in der Praxis wird ein individuelles Yogaprogramm zusammengestellt, das zu Hause regelmässig selbstständig geübt werden kann. In Folgekonsultationen wird das Programm angepasst und Fragen geklärt.

 

 

Der Stundenansatz beträgt CHF 100.00.

 

 

 

 

'WITH OUR THOUGHTS WE MAKE THE WORLD.'